Archiv der Kategorie: Eindrücke vom Mintzgarten

es kreucht und fleucht

Kennt man:

IMG_1202Er macht unsere Beete so fruchtbar.

Versteckt sich gut:

IMG_20140920_171851Es hilft beim Ernten.

Findet man zuhauf:

kreucht und fleucht_4

Sie frisst Nacktschneckeneier – glauben wir.

Kennt man nicht?

IMG_0449Sie heißt „Gottesanbeterin“ und ist einfach nur irre anzuschauen.

Advertisements

mintzgarten feiert das erste gartenjahr!

10154445_10152398090506974_5477240171314787826_n

Wir haben am zweiten Maiwochenende 2013 den ersten Geburtstag gefeiert – mit vielen Kindern, Nachbar_innen, Freund_innen und Interessierten. Das Wetter war prächtig und so konnten wir nicht nur die frisch bepflanzten Beete herzeigen, sondern auch Spaß haben beim Kinderschminken, Minzlimo machen, Kreidemalen und bei der Blumenpflanzaktion an der nicht eingezäunten Ecke. Und wir haben allen Danke gesagt, die das Entstehen des Mintzgartens ermöglicht haben: der SP-Stadträtin Ulli Sima, dem Grünen Gemeinderat Rüdiger Maresch, dem Leopoldstädter Bezirksvorsteher Karl-Heinz Hora, der Grünen Bezirksrätin  Uschi Lichtenegger sowie Corona Gsteu und Peter Mlzoch von der Gebietsbetreuung.
Es war sehr lustig – wir hoffen beim nächsten Fest gibt es ein Wiedersehen!

Das Fest ist im Gange:

P1070727

Minzlimo – schmeckt’s?:

P1070697

Kinderschminken – möchtest du auch?:

P1070695

Straßenkreide – Was malen wir?:

P1070702

Einige unserer Gäste:

P1070637
Katja, Rüdiger Maresch, Ulli Sima, Karl-Heinz Hora

P1070661

Rüdiger Maresch, Jutta

P1070686

Brigitte Redl-Manhartsberger, Jutta, Uschi Lichtenegger

P1070700

Corona Gsteu, Karl-Heinz Hora, Judith

der erste frühling – let it grow…

Endlich können wir ein bisschen durchschnaufen und den Pflanzen beim Wachsen zusehen! Seit Mitte Mai keimt und sprießt es an allen Ecken und in allen Beeten – natürlich alles bio und von großer Sortenvielfalt. Gepflanzt wurde wir nicht nur Gemüse, sondern auch Blumen und Beerensträucher – letztere natürlich stachellos. Als nächstes geplant sind eine Kräuterspirale mit Raritäten und die Gestaltung der uneingezäunten Fläche an der Ecke Krakauerstraße: Blumenbeet oder doch Weingarten?

DSC_0746

DSC_0743